Contact Tracing für SARS-CoV-2

Hygeia ist darauf ausgelegt, fehleranfällige Prozesse klar und einheitlich zu strukturieren, Standards wie das «Minimal Essential Dataset» des BAG einzuhalten, Anbindungen wie diejenige an die BAG-Datenbank zu gewährleisten und die fürs Contact Tracing notwendigen Personal-Mittel zu reduzieren.


Weitere Informationen zur Software, den Kosten sowie den angebotenen SLA finden Sie in den folgenden Factsheets.

Factsheet Datenschutz & Informationssicherheit

Im Falle von Störungen des Systems kann die Status-Seite konsultiert werden.

Status-Seite

Für Rückfragen im Bezug auf den Einsatz von Hygeia steht Ihnen Jeremy Zahner per E-Mail unter zahner@joshmartin.ch sowie über Telefon unter +41 71 511 72 53 zur Verfügung.